Ereignisse Jahr 2020

 

 

Er hofft, auch dieses Jahr wieder viele Freunde und Bekannte besuchen zu können sowie von ebenso Vielen besucht zu werden. Neu ist, dass er Sie hier der Reihe nach aufzählt, und nicht wie früher, jeweils einen eigenen Ordner dafür erstellt.

 

 

 

Neujahrsfeier 19/20

 

 

Schon wieder waren sie am Ende eines Jahres und der Übergang ins neue feierten sie bei Henni und Daniel mit Rudie und Sandra. Ein gemütlicher feucht fröhlicher Abend sorgte für einen guten Rutsch ins neue Jahr. Besten Dank an Henni und Daniel, für die Gastfreundschaft.

 

 

 

 

Für den 5. Januar erhielten Chnuschtis eine Einladung von Räbers. Arthur und Christine luden zum Wildschwein essen. Herrlich hats gemundet, und jetzt sind Chnuschtis dann wieder am zuge, sind sie doch schon ein wenig hintendrein mit Einladung. Trotzdem, vielen vielen dank.

 

 

 

 

Am 11. Januar luden Chnuschtis Rudi mit Töchterchen und Daniel mit Frauchen ein zum Chääs-Fondü essen. Rudi brachte noch einen Chabiskuchen zum Appero mit und Daniel brachte einen sehr gute Weinflasche ( Réserve d`Exellence 2016 ) mit.  Kurzweiliger Nachmittag mit guter Stimmung. Danke für den Besuch.

 

 

 

Der 18 Februar war Besuchstag bei Henny und Daniel. Weine kennen war Aufgabe und natürlich seinem Geburtstag gratulieren. Wir waren darin aber nicht so gut. Daniel hat natürlich am besten geglänzt. Eine kleine Wanderung hoch zu seiner Quelle beschleunigte unsere Verdauung vom feinem Essen. Kaffe und Kuchen folgten. vielen Dank für alles

 

 

Alles, alles gute zum Geburtstag

 

 

 

 

Daniel hat einen Pica Ofen, welcher er nie gebraucht hat. Nun am 29.Mai wollte er den Ofen testen. So lud er Chnuschtis und Ruedi zum Pizza essen ein, kurzer gemütlicher Nachmittag.

 

 

 

 

 

 

Der 30.Mai ist der Geburtstag der Zwillinge von Jean Mark in Vernaux. Sie besuchten Sie, und brachten ein Geschenk welches sie sich wünschten mit. Ein rosa Kleid für Beide. Sie hatten sehr den Plausch daran. Da Jean Mark viel Arbeit mit seiner Frau hat, wurde es ein kurzer Besuch.

 

 

 

 

 

Der 25. Juni war wieder ein guter Tag für Chnuschtis, kam doch Seppi und Selin mit einem Pferd, welches Sie hier zum Rentner da sein " verdonnerten ". Kurzer Besuch, welcher am Folgetag schon sein Ende fand. Dudu, so der Rufnahme des Pferdes hat sich sehr schnell gut eingelebt. Danke für Euer Vertrauen in Chnuschtis.

 

 

 

 

Am 28.7.2020 besuchte Yvonne mit Tjorven Chnuschtis und brachten Rambo mit, welcher hier vor 16 Jahren geboren wurde. Gleichzeitig nehmen sie die Enkel mit nach Hause welche 14 Tage bei ihnen in den Ferien weilten. Die Zeit verging viel zu schnell mit Spiel und Abschied von Rambo und so fuhren sie am 31.7. wieder nach Hause.